Seit 1903 für Sie in Balsthal

Inserat der Drogerie Rüfenacht im "Führer von Balsthal und Umgebung", 1912
Inserat der Drogerie Rüfenacht im "Führer von Balsthal und Umgebung", 1912

Unser Haus an der Herrengasse 13 war ursprünglich eine Weinkellerei - was sich noch darin zeigte, dass Wein bis in die 1990-er Jahre zu unserem Sortiment gehörte. 

 

1903 baute die Familie Rüfenacht im Haus eine Drogerie aus, womit die Bevölkerung in der Region Balsthal besseren Zugang zu Heilmitteln erhielt.

 

In den 1930-er Jahren wurde die Drogerie auf Anregung eines Arztes zu einer Apotheke ausgebaut. Damit musste die Thaler Bevölkerung nicht mehr den weiten Weg in die Stadt machen, um ärztlich verschriebene Arzneien zu besorgen. 

 

1983 übernahm Chithra Sarkar nach mehrjähriger Tätigkeit in der pharmazeutischen Industrie die Jura-Apotheke in Balsthal. Bis ins Jahr 1995 war die Jura-Apotheke Balsthal die einzige Apotheke in der Region Thal-Gäu. 

Rezeptbuch der Jura-Apotheke von 1933, in welches der Apotheker jede Herstellung sorgfältig eintrug. Heute werden Herstellung viel ausführlicher in einem zweiseitigen Protokoll festgehalten.
Rezeptbuch der Jura-Apotheke von 1933, in welches der Apotheker jede Herstellung sorgfältig eintrug. Heute werden Herstellung viel ausführlicher in einem zweiseitigen Protokoll festgehalten.