Gut hören und mitten im Leben stehen - dank den günstigen Hörgeräten von Sonetik

Schwerhörigkeit verschlechtert die Lebensqualität und die geistige Fitness. Sie erhöht sogar das Risiko für Depression und Demenz. Darum ist es wichtig, sich früh um eine Hörhilfe zu kümmern.
Hörgeräte sind eine bedeutende Investition. Geräte vom Akustiker kosten meist mehr als 2000 Franken pro Stück und müssen 5-10 mal angepasst werden, bis sie einsatzbereit sind.
Sonetik hat eine andere Lösung gefunden. 80% der Hörschäden weisen die gleichen vier Audio-Muster auf. Darum sind die Geräte von Sonetik genau auf diese vier Profile vorprogrammiert und müssen nicht mehr angepasst werden. Sie sind auch bedeutend günstiger als Geräte vom Akustiker.
Mit einem Hörtest in der Apotheke finden Sie heraus, ob Sonetikgeräte für Sie geeignet sind. Nach einer halbstündigen Beratung und  einer Woche Probetragen können Sie sich entscheiden. Der Hörtest ist gratis!

 

Beim Probetragen Beitrag ist ein Depot von 100 Franken zu hinterlegen. Falls das Gerät nicht gekauft wird, ist das Verbrauchsmaterial (Schallschlauch und Ohrpassstück) zu bezahlen (Fr. 16.- pro Ohr).

Das können die Hörgeräte von Sonetik

  • Digitaltechnologie: Mit Hilfe von einer Million Rechenoperationen pro Sekunde ermittelt Ihr Hörgerät, was wie verstärkt werden soll und was nicht.
  • Intelligente Verstärkung: Rausch-Geräusche werden herausgefiltert, während das verstärkt wird, was wirklich wichtig ist.
  • Vier einstellbare Stufen: Sie können selbst bestimmen, wie sehr das Gerät die Umgebung verstärken soll.
  • Schutz von Knall-Ereignissen: Innert Millisekunden können solche Geräusche herausgefiltert werden. Ihr Gehör wird so geschützt
  • Zwei Jahre Garantie

GoHear - das Einfache

GoHear ist ein einfaches Hörgerät, das diskret hinter dem Ohr getragen wird. Mit einem kleinen Knopf lassen sich vier verschiedene Lautstärken einstellen. Ein Schallschlauch aus Silikon leitet den Ton weiter zur Ohrmuschel und wird dort mit einem Passstück im Gehörgang fixiert.

 

Handling: Das Einsetzen des Hörgerät gelingt mit ein wenig Übung sehr einfach. Das Batteriefach lässt sich mit dem Daumen ertasten und aufklappen. Der Wechsel der Lautstärke erfolgt per Knopfdruck.

 

Pflege: Batterien müssen etwa alle 10-14 Tage gewechselt werden. Etwa alle drei Monate sollten Schallschlauch und Passtück ausgewechselt werden, sonst leidet die akustische Qualität. Der Schlauch sollte etwa alle 10 Tage mit einem Reinigungsfaden gereinigt werden, damit er nicht mit Ohrschmalz verstopft. Für die Reinigung des Geräts reicht ein trockenes Fasertuch. Mit Hilfe einer Trocknungsbox kann das  Gerät entfeuchtet werden, was die Lebensdauer erhöht.

 

Preis: CHF 495.- inkl. MWSt.

GoHear-in - das Unsichtbare

Gohear-in schenkt Ihnen den Komfort eines unsichtbaren Hörgeräts. Die Technologie findet auf kleinstem Raum Platz und bietet Ihnen eine sehr hohe akustische Qualität zu einem hervorragenden Preis. Auch hier stehen vier verschiedene Lautstärken zur Verfügung.

 

Handling: Das Hörgerät muss nur in den Gehörgang gesteckt werden. Das Batteriefach ist kleiner, daher erfordert der Batteriewechsel etwas mehr Feingefühl als beim GoHear. Mit Hilfe eines Silikonpropellers wird das Gerät im Gehörgang verankert, damit es nicht herausrutscht. Die Lautstärke wird durch zweimaliges Tippen mit der Hand auf das Ort gewechselt, dies erfordert etwas Übung.

 

Pflege: Die Batterien müssen etwa alle 10-14 Tage gewechselt werden. Das Gerät hat einen Filter für Ohrschmalz, welcher jede Woche gewechselt werden muss. Das dafür nötige Werkzeug macht dies sehr leicht, aber es braucht eine ruhige Hand. Der Propeller sollte etwa alle drei Monate gewechselt werden. Mit Benutzung einer Trocknungsbox kann das Gerät regelmässig entfeuchtet werden, was die Lebensdauer erhöht.

 

Preis: CHF 995.- inkl. MWSt.

Erstattung durch AHV/IV

Für Personen unter 65 Jahren bezahlt die IV eine Pauschale zur Finanzierung des Hörgeräts. Ab 65 Jahren ist die AHV zuständig.  Diese beträgt bei der IV 840 Franken für ein Ohr und 1640 Franken für beide Ohren, bei der AHV pauschal 630 Franken. Ausserdem wird jährlich ein Betrag von bis zu 80 Franken für die Batterien ausgerichtet. Detaillierte Informationen erhalten Sie bei unserer Hörberatung.

Verlängern Sie die Lebensdauer Ihres Hörgeräts mit der richtigen Pflege

Auf lange Frist ist es vor allem Feuchtigkeit, welche Ihrem Hörgerät zusetzt und die Lebensdauer bestimmt. Hierfür bietet Sonetik Produkte an, welche den Geräten Feuchtigkeit entziehen und sie somit schont.

Vereinbaren Sie einen Termin für einen unverbindlichen Hörtest per Telefon oder mit unten stehendem Formular

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.